Innenriff – Seegurke

Wie verteidigen sich manche Seegurken gegen ihre Feinde?

Please select 2 correct answers

Correct! Wrong!

Einige Seegurken verfügen über feine, klebrige Fäden, die Cuvierschen Schläuche. Wahrscheinlich haben diese sich aus Kiemen entwickelt. Die Seegurken schleudern sie Fäden einem Angreifer entgegen, um ihn zu verwirren. Bei Manchen Arten kann der Klebstoff auch Gifte enthalten. Außerdem können sie teile ihres Darms auswerfen, um einen Feind abzulenken. Die inneren Organe wachsen später nach.