International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN)

Die IUCN ist eine internationale Natur- und Artenschutzorganisation. Ihr Ziel ist es, die Regierungen und die Bevölkerung weltweit auf die Belange und Notwendigkeiten des Naturschutzes und des schonenden Umgangs mit den natürlichen Resourcen aufmerksam zu machen und für ein entsprechendes Handeln der Politik wie eines jeden einzelnen zu werben.

Die IUCN erfasst dazu unter anderem die Bestände der bekannten Tier- und Pflanzenarten, aber auch Naturschutzgebiete weltweit und dokumentiert deren Bedrohungsstatus. Das bekannteste Publikationsmedium ist die Rote Liste der bedrohten Arten.

Mitglied in der IUCN sind unter anderem das Bundesumweltministerium, der Deutsche Jagdverband, der Naturschutzbund Deutschland, der WWF Deutschland, die Zoologischen Gärten Köln und Leipzig und die Zoologische Gesellschaft Frankfurt.


Wikipedia-Artikel zur IUCN

Homepage der IUCN (englisch)

Rote Liste der Bedrohten Arten (englisch)