Afrotropis

Der Themenbereich AFROTROPIS widmet sich der Tierwelt Afrikas südlich der Sahara. Dabei hat der Kontinent mehr zu bieten, als weite Steppe oder undurchdringlichen Dschungel. Und die Besucher werden feststellen: Es gibt nicht nur die eine afrikanische Savanne.

SUDD

Das Schwemmland des Oberen Nils

Die Papyrussümpfe sind die Heimat zahlreicher Wasservögel, darunter der selten Schuhschnabel.

ABESSINIEN

Das Äthiopische Hochland

Die ostafrikanische Gebirgsregion ist das Reich der Dscheladas.

SAMBURU

Die Trochensavanne Ostafrikas

Netzgriaffen, Grevy-Zebras und Spitzmaulnashörner versammeln sich an den Wasserstellen.

MOUNT KENIA – USAMBARA

Bergnebelwald-Inseln in der Savanne

Die Vulkangipfel des Ostafrikanischen Grabenbruchs sind der letzte Rückzugsort des Kenia-Bongos.

GROSSE SEEN

Die Seen in der Senken des Grabenbruchs

Jeder der großen Seen beherbergt anderen Arten von Buntbarschen, die nirgenwo sonst zu finden sind.

MADAGASKAR

Die Insel im Indischen Ozean

Die Regen-, Trochen- und Dornbuschwälder sind das einzige Verbreitungsgebiet der Lemuren.

MIOMBO

Die Trockenwälder Südostafrikas

Elefanten sind die Waldpfleger Afrikas und schaffen Lebensraum für Zebras und Antilopen.

VELD

Die Grassteppen Südafrikas

Bergzebras, Blessböcke und Klippschliefer bewohnen dieses felsige Grasland.

SKELETTKÜSTE

Die Küste Südwestafrikas

Der kalte Benguela-Strom schafft einen Lebensraum für Seebären und Brillenpinguine.

ETOSHA

Die Dornbuschsavanne Südwestafrikas

Oryxantilopen, Spingböcke und Breitmaulnashörner sind in der trockenen Steppe ebenso zuhause wie Löwen und Erdmännchen.

OKAVANGO

Das Flussdelta in der Wüste

Mitten im trockenen Dornbusch sind hier Flusspferd und Nilkrkodil zuhause.

KONGO-GUINEA

Die Regenwälder Zentralafrikas

Im dichten Dschungel verbergen sich Schimpansen, Gorillas, Bonobos und das seltene Okapi.

SUDAN

Die Feuchsavanne West- und Zentralafrikas

Zwischen Regenwald und Sahara liegt das Verbreitungsgebiet von Nubischer Giraffe, Anubispavian und Sudan-Gepard.